Fotoworkshops auf Sylt

Herbst-Workshop vom 17. - 24. Oktober 2020

Und schon wieder Geschichte

Eine außergewöhnlich erfolgreiche Foto-Workshop-Woche mit dem Smartphone und der App HIPSTAMATIC/RETRO KAMERA im wunderschönen Klappholttal zwischen List und Kampen ist am 24. Oktober 2020 zu Ende gegangen und ich bin begeistert von der großen Vielfalt der fotografischen Arbeiten auf sehr hohem Niveau!

Bildern eine *Seele* geben und Geschichten erzählen

Allen Teilnehmern ist es durchweg gelungen, im Rahmen mehrerer Exkursionen (z.B. rund ums Klappholttal / am Morsumer Kliff / rund um den Hafen in Hörnum oder abends am Roten Kliff), kleine Bildgeschichten zu erzählen, die den Bildbetrachter zu berühren vermögen und die Schönheit der Insel Sylt in ihren besonderen Farbenvielfalt des herbstlichen Oktobers auf wunderbare ART und Weise reflektieren.

 

Das Sehen mit dem sogenannten fotografischen Blick, frei vom Fotografieren nach Lehrbuch ist etwas, was wir ausführlich und mit viel Freude auch in diesem etwas anderen Foto-Workshop ausprobiert haben.

Eine kleine Auswahl von Lieblingsbildern meiner WORKSHOP-TEILNEHMER im Kurs vom 17. - 24. November 2020

© Alfons / Sylt Oktober 2020

© Anne / Sylt Oktober 2020

© Bernhard / Sylt Oktober 2020


© Kerstin / Sylt Oktober 2020

© Monika / Sylt Oktober 2020

© Ulrike / Sylt Oktober 2020


Wir haben uns von der Philosophie leiten lassen, "dass man mit einem iPhone / Smartphone und einer klar definierten App den gewohnten fotografischen Denkprozess über Bord wirft und sich einfach auf das Motiv konzentriert." (Michael Christopher Brown)

 

Alle Teilnehmer hat in diesem Workshop besonders die Innovation in der Kreativität begeistert, wie die Bilder auf eindrückliche Weise widerspiegeln.

 

MEIN DANK GEHT AN ALLE TEILNEHMER DIESES SEHR ERFOLGREICHEN HERBST-FOTO-WORKSHOPS!

 

 

Am Ellenbogen / Leuchtturm West/ Sylt Oktober 2020

 

iPhone + HIPSTAMATIC

lens: John S / film: Robusta

Einladung

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, ist zu meinen Fotoworkshops auf Sylt, im wunderschönen Klappholttal zwischen List und Kampen aufs Herzlichste eingeladen. 

 

Meine ganz persönliche Empfehlung vorab: 

„Warum sollte es Regeln für eine rein kreative Tätigkeit geben? Durch Regeln werden Dinge akkurat, vorhersehbar und wiederholbar, also genau das, was ein interessantes, überraschendes Foto nicht sein soll. Nun fragt ihr euch vielleicht, woher unpassende Regeln für kreative Tätigkeiten überhaupt kommen. Leute, die selbst nicht kreativ sind, denken sie sich aus, um eine einfache logische Formel zu haben … um vielleicht doch noch kreativ zu sein.“

(vgl. Michael Freeman, in 50 Wege zur kreativen Fotografie)


Vorankündigung

Frühjahrs-Workshop in 2021

Die Farben des Frühlings

Mit dem Smartphone auf 

Herbst-Exkursion(en)

 

Ein Fotoworkshop für innovativ 

kreative Fotografen/innen

13. - 20. März 2021

 

Smartphone-Fotografie mit

KERSTIN ZIMMERMANN