Norway my great love

And My photo workshops with camper in 2021

Lofoten und RV17

Zum Fotografieren braucht es vor allem Zeit und Muße, besonders auch in einem solchen Fotoworkshop. Nicht das Hasten von Foto-Highlight zu Foto-Highlight, sondern sich treiben lassen, eins werden mit Natur und Landschaft. Erst das lässt Bildgeschichten der besonderen *ART* entstehen. All das biete ich seit drei Jahren in dem etwas anderen Fotoworkshop an. Menschen, die wie ich Freude am Reisen mit dem Wohnmobil haben und zukünftig gerne mit Leidenschaft fotografieren lernen und Anregungen von einer erfahrenen Dozentin bekommen möchten. Bildgestaltung mit den Möglichkeiten der Kamera hat in diesen Workshops besondere Priorität beim Fotografieren.

Heute stehen die Lofoten als Trauminseln über dem Polarkreis, zusammen mit dem Nordkapp, dem Hardanger- und Geirangerfjord ganz oben in der Beliebtheitsskala der Reiseziele in Norwegen. Mein 10tägige Fotoworkshop führte uns in 2021 über die Inselwelt der Lofoten.

 

Von Bodø aus hat man viele Möglichkeiten dieses einzigartige Archipel zu erreichen, neben dem Landweg über Narvik und die Vesterålen. Wir haben unseren Workshop im Norden der Lofoten begonnen. Wir steuerten Ziele auf den Lofoten an, die abseits der allgemeinen Touristenziele liegen. Auch in den Raftsund, einer sehr schmalen Wasserstraße, führte uns der Workshop, wo wir die Schiffe der legendären Hurtigrute beobachten konnten.

Ein ganz besonderes Highlight des Fotoworkshops war der Besuch der *Glasshytta* von Åse Tangrand in Vikten.